Presse

Ansprechpartner Presse

Ansprechpartner für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Reisenetz e.V. sind:

Vorstandsmitglied Christian Becker (Bildungs- und Freizeitzentrum Stiftsberg)
Email: becker@reisenetz.org

und langjähriges Reisenetz Mitglied Ralf Olk (Youtel AG in Bitburg).

Email: olk@reisenetz.org


Presseveröffentlichungen des Reisenetz e.V.

Pressemitteilung 19.03.2010

Verbände organisieren tausende Betten in Jugendunterkünften und Hotels für den Krisenfall

Verbandsübergreifende Initiative gestartet: Unabhängige mittelständische Herbergsunternehmen  und gemeinnützige Verbände stellen tausende Betten zur Verfügung.

Die  Zahl der mit dem Corona-Virus infizierten Menschen in Deutschland steigt rasant.  Bund und Länder entwickeln Notfallpläne für die Krankenhäuser – zentrale Herausforderung wird die  Erhöhung der Bettenkapazitäten sein. Hallen, Hotels und Reha-Einrichtungen kommen jetzt als zusätzliche Unterbringungen infrage. Der Reisenetz e. V., der Deutsche Fachverband für Jugendreisen hat auf Initiative von Vorstandsmitglied Christian Becker (Bildungs- und Freizeitzentrum Stiftsberg) zur Unterstützung aufgerufen. Mit überwältigendem Erfolg! Bereits jetzt stehen tausende Betten bereit.

>>> Hier gibt es die vollständige Pressemitteilung als pdf

 

Pressemitteilung 13.03.2020

Corona-Hilferuf der Kinder- und Jugendreiseszene Mittelständische Verbände appellieren gemeinsam an die Politik

Die Ausbreitung des Corona-Virus und die damit einhergehenden Beschränkungen des Reiseverkehrs haben verheerende Folgen für alle Akteure des Tourismus. Dabei ist die Kinder- und Jugendreiseszene besonders stark betroffen, denn in diesem preissensiblen Bereich, mit ihren vielen gemeinnützigen und gewerblichen Organisationen, ist die Finanzdecke ohnehin grundsätzlich dünn. Die aktuellen Entwicklungen sind für Reise- und Schulfahrtenveranstalter, für die Unterkünfte und Programmanbieter, die sich mit ihrem Angebot an Kinder und Jugendliche richten, schlichtweg existenzbedrohend.

>>> Hier gibt es die Pressemitteilung als pdf.

 

Pressemitteilung vom 13.02.2019:

Jetzt endlich auch in Deutschland: die European Youth Card (EYCA) – einzigartige Vorteile für junge Leute in ganz Europa

Mehr als 6.4 Mio junge Europäer haben sie schon. Jetzt ist die Europäische Jugendkarte endlich auch in Deutschland erhältlich. Die europaweite Vorteilskarte für junge Menschen bis 30 Jahre bietet in 36 Ländern mehr als 70.000 attraktive Angebote und Vorteile

>> Hier gibt es die komplette Pressemitteilung.

>> Hier gibt es die komplette Pressemitteilung für die touristische Fachpresse


Pressemitteilung „Gut gemeint ist nicht gut gemacht!“ vom 20.12.2018

Bildungsministerin spendiert Schulen Mecklenburg-Vorpommerns Mitgliedsbeitrag beim Deutschen Jugendherbergswerk. Was sich gut für Schulen in Mecklenburg-Vorpommern anhört, ist für den Jugendreisebereich eine Wettbewerbsverzerrung ohne Gleichen. Die einseitige Bevorzugung des Deutschen Jugendherbergswerks durch die Bildungsministerin Birgit Hesse ist inhaltlich und qualitativ nicht zu begründen, rechtlich problematisch und ein Affront gegen andere gemeinnützige, nicht gewerbliche und gewerbliche Jugendunterkünfte!

>>> Hier geht es zu der kompletten Pressemitteilung


Reisenetz Stellungnahme zum Referentenentwurf zur EU Pauschalreiserichtlinie

thumbnail of PM_EUPauschalreiserichtlinie

Reisenetz Umfrage zu Flüchtlingen in Jugendunterkünften

thumbnail of Pressemitteilung_REISENETZ_Fluechtlinge-in-Jugendunterkuenften_24.11.15

Zum Ferienstart: Qualität bei Kinder- und Jugendreisen

thumbnail of PM_REISENETZ_Qualitaet-Stand10072015