Bundeswehr-Sozialwerk e.V.

Amstel House Hostel Berlin
22.06.2016
STS Sprachreisen & High School Programme
22.06.2016

Bundeswehr-Sozialwerk e.V.

Das BwSW e. V. hat es sich „auf die Fahne geschrieben“, erholungsbedürftigen Kindern und Jugendlichen, insbesondere aus Familien mit niedrigerem Einkommen, einen betreuten Urlaub unter Gleichaltrigen zu ermöglichen. Die Kinder und Jugendlichen in guten Händen zu wissen und einmal nur an sich selbst denken zu können, ist schon für viele Eltern ein Beitrag zur eigenen Erholung. Jedes Jahr nutzen mehr als 3.000 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene unser umfangreiches Angebot von Spiel, Sport, Spaß und Spannung, aber auch die Sprachreisen erfreuen sich seit Jahren zunehmender Beliebtheit.
Betreuung wird groß geschrieben! Von den Eltern wird ein hoher Qualitätsstandard erwartet, dem das BwSW seit Jahren gerecht wird. Eine hohe Anzahl qualifizierter, ehrenamtlicher Betreuer bildet dabei das Rückgrat aller Freizeiten, aber auch erfahrene Partner, verlässliche Transportunternehmen und eine Organisation, die die Anforderungen der Jugendlichen und Eltern kennt und berücksichtigt, gehören dazu. Unsere Betreuer werden zentral in Betreuerseminaren aus- und weitergebildet, wo verstärkt qualifiziertes Fachpersonal, aber auch langjährige Chefbetreuer zum Einsatz kommen.
Die Kinder- und Jugendarbeit wird innerhalb des Bundeswehr Sozialwerks immer einen hohen Stellenwert einnehmen, um den besonderen Belastungen der Kinder von Bundeswehrangehörigen gerecht zu werden.

Art des Angebots: Betreute Jugendreisen, Betreute Kinderreisen
Reiseziele: Belgien, Deutschland, England, Frankreich, Griechenland, Italien, Polen, Spanien, Türkei, USA, Österreich
Altersgruppen: Jugendliche von 16 bis 18 Jahre, Kinder und Jugendliche von 12 bis 16 Jahre, Volljährige Jugendliche von 18-27 Jahre