Für Destinationen

Reisenetz Jugendreise Destination

Tourismusmarketing neu gedacht – erfolgreich werden mit jungen Zielgruppen!

Kinder und Jugendliche in Deutschland gehören zu den reiseaktivsten Gruppen überhaupt. Zählen wir nur Reisen ohne Begleitung von Eltern/Großeltern, sind es in diesem Segment jährlich 60 Mio. Mehrtages- und 452 Mio. Tagesfahrten, verbunden mit einem Gesamtumsatz von 52 Mrd. €.

Die für den Aufbau eines langfristigen Besuchervertrauens so wichtige Zielgruppe sichert also bereits heute Arbeitsplätze und Einkommen.

Im Fokus der Reisenetz Zertifizierung zur Jugendreise-Destination steht die Herausstellung der Attraktivität einer Region unter Berücksichtigung der besonderen Ansprüche sowie der Sicherheits- und Qualitätsbedürfnisse von jugendlichen Reisegästen.

Die Zertifizierung als Jugendreise-Destination ist ein mehrjähriger Entwicklungsprozess, basierend auf konkreten Qualitätskriterien. Dabei werden alle vorhandenen Strukturen für die Zielgruppe der jungen Reisegäste systematisch und kontinuierlich optimiert. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit der ausführenden Prüfungsorganisation, der Jugendreise-Akademie. Sie analysiert, konzipiert, schult, prüft und begutachtet die Schritte zur zertifizierten Jugendreise-Destination in einem Prozess, der sich über fünf Jahre erstreckt.

Ziel ist die strukturelle und inhaltliche Optimierung der Destination unter ganzheitlicher Berücksichtigung der überregionalen Rahmenbedingungen.

Zeigen Sie der Branche, dass Ihre Region ein vollwertiges Angebot für die Zielgruppe Kinder und Jugendliche bietet. Werden Sie Jugendreise-Destination!

Erste Deutsche Jugendreise Destinationen

Die Region Arberland und die Marktgemeinde Schliersee sind die ersten  Destinationen deutschlandweit, die das Zertifikat „Jugendreise Destination“ vom Reisenetz, dem Deutschen Fachverband für Jugendreisen beim Deutschen Jugendreise Kongress 2017 überreicht bekommen haben.

Presseberichte zur Zertifizierung der ersten beiden Jugendreise Destinationen in Deutschland

Bericht im Wochenblatt vom 20.11.2017

Passauer Neue Presse vom 21.11.2017

Reisenetz Zertifizierung von Jugendreise Destinationen